Wer

Roland Hörmann

Marketing- und Medienverrückt im schönen Allgäu

Blog | Facebook | Instagram | Twitter | XingTumblr

Kontakt: ich@roland-hoermann.de |+49 160 / 90 90 19 90 | Rosenau 44 – 87437 Kempten

Was

Arbeiten, Filmen, Fußball, Fotografieren, Musik …

Von 2006 bis 2014 bei der Allgäuer Zeitung. Erst als Student an der
BA/DHBW Ravensburg. Anschießend als Verlagstrainee, Projektmanager im Anzeigenmarketing und Leiter Telefonischer Anzeigenservice und CallCenter.
Von 2014 bis Ende 2016 verantwortete ich den Bereich Neue Medien bei der DTM.
Seit Januar 2017 jetzt bei ABT Sportsline als Leiter Marketing und Presse.

Wann

Schule und Jugend

Nach der Grundschule in Sulzberg ging es auf das Allgäu Gymnasium in Kempten. Mit Englisch, Latein und Französisch. Mit vielen coolen Fahrten und Erlebnissen. Vor allem auch als Klassen-, Stufen- und Schülersprecher in der Oberstufe. Der Kontakt ist vor allem Dank meiner Arbeit in unserem Absolventenverein RAVK immer noch sehr eng.

Wann

Praktika und Studium

Nach der Schule erst einmal Zivildienst als FSJler beim Allgäuer Skiverband. Während dieser Zeit bei einem Japan-Austausch die Lust am Reisen entdeckt.

Deshalb im Anschluss ein dreimonatiges Praktikum in Singapur, für einen Monat zu Eurosport nach München und sechs Wochen als Host zu den Olympischen Winterspielen in Italien.

Eine schöne Reise mit meinem Bruder Chris und im Oktober 2006 der Start bei der Allgäuer Zeitung. Als Student an der BA/DHBW Ravensburg mit dem Studienbereich Medien- und Kommunikationswirtschaft – Digitale Medien.

Wann

Nach dem Studium ist während des Studiums

18 Monate Verlagstrainee und Assistent der Verlagsleitung beim Allgäuer Zeitungsverlag. Anschließend Projektmanager im Anzeigenmarketing und
Leiter Telefonischer Anzeigenservice und CallCenter.

Außerdem nebenberuflich wieder an der DHBW Ravensburg zum
nebenberuflichen Master Medien- und Kommunikationsmanagement.

Wann

Raus aus dem Allgäu –
und wieder rein

Nach sieben Jahren klassische Medien folgte der Sprung ins kalte Wasser. Nach Stuttgart zur DTM und dem Aufbau und Entwicklung des New Media-Bereichs.

Nach drei spannenden Jahren mit Rennen und Events in ganz Europa dann der nächste Schritt zu ABT Sportsline als Leiter Marketing und Presse beim größten Veredler für Audi und VW.

Left
Right